Identitree (Design Studio I)

Während des Forschungsprozesses für das Magdas Hotel, einem Ort, wo Einwanderer und Hotelgäste temporär zusammenleben, stieß ich auf die EURODAC. EURODAC ist eine Datenbank, die die Fingerabdrücke aller illegalen Einwanderer in Europa speichert. Sobald Sie registriert sind, müssen die Menschen ihren Antrag auf Asyl stellen und zwar in dem Land, wo ihre Fingerabdrücke genommen worden sind. Einige von ihnen haben jedoch andere Pläne. Viele wollen in die nordeuropäischen Ländern, in denen von einigen bereits Verwandte einen positiven Asylantrag erhalten haben. Einige Einwanderer versuchen sogar ihre Fingerabdrücke schmerzhaft zu entfernen um nicht erkannt zu werden und nicht in das Antragsland zurückgebracht zu werden.

»Identitree« ist eine interaktive Installation, die sich mit diesem emotionalen Thema beschäftigt und darüber hinaus auf die Fingerabdruck-Identität eingeht. Auf den ersten Blick scheinen alle Fingerabdrücke gleich zu sein und dabei weiß man nichts über die Person, die Nationalität, das Geschlecht oder das Alter. Zur gleichen Zeit ist aber jeder einzigartig – dies ergibt eine interessante Ambivalenz. Die Leute können vier Post-its nehmen, wobei sie auf Eines einen Fingerabdruck machen. Auf die anderen 3 schreiben oder zeichnen sie etwas über sich selbst auf, kleben sie zusammen und fügen sie dem „Identitree“ hinzu. Durch diesen Vorgang fängt der Baum aus den unterschiedlichen Identitäten an zu wachsen.

Projekt von Eva Maria Frey während des Design Studio I.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s