0900-1700-Glitzer (Catalogtree Workshop)

Franzi, Tamara und Johannes beschäftigten sich mit den akustischen Gegebenheiten zwischen den Personen im Studio der Universität. Die entstandenen Geräusche wurden von 9.00 bis 17.00 Uhr aufgezeichnet und für einen finale Visualisierung auf 80 Sekunden komprimiert. Die Visualisierung zeigt einen ruhigen Tagesbeginn um 09:00 Uhr, bis 17:00 Uhr steigt der Geräuschpegel und die Hektik wird immer größer. Glitzerstaub wurde verwendet um Vibrationen und Intensität, welche von den Stimmen der Menschen während des Tages entstanden sind, zu zeigen .

Projekt von Anna Franzi Frey, Tamara Pilz und Johannes Stamminger während des Catalogtree Workshops.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s